Atelier Würmseher

Ihr persönlicher Berater für Ihr Bauvorhaben bei Umbau, Renovierung oder Neubau.



Ein wenig über meinen Weg . . .


Mein Leitmotiv „Gute Ideen sind unser Job“ kommt nicht von ungefähr. Dieses „Ideen- haben“ begleitet mich mein ganzes berufliches Leben. Hineingeboren in eine Schreinerfamilie mit dazugehörigem Betrieb kam ich natürlich sehr früh in enge Berührung mit allem was zu den Themen „Holz“ und „Möbel“ gehört. Schon als Kind hat mich allerdings die, hinter allem stehende, Architektur fasziniert.


Nach meiner erfolgreich abgeschlossenen Schreinerlehre und anschließendem Praxisleben studierte ich „Innenarchitektur“ an der Fachhochschule in Rosenheim, das ich 1988 erfolgreich als Dipl.- Ing. (FH) abschloss. Hier lernte ich vor allem den sensiblen Umgang mit den Auswirkungen des Raumes, des Lichtes, der Farben, der Proportionen, der technischen Notwendigkeiten und Möglichkeiten, aber auch der Wirtschaftlichkeit und Ökologie.


Nach dem Studium arbeitete ich zunächst in einem sehr guten Architekturbüro bei München aber schon bald machte ich mich in meiner Heimatstadt Rain selbständig.


Es sind die ständig unterschiedlichen, neuen Themen die mich immer wieder als neue Herausforderung und reizvolle Aufgabe faszinieren. Egal, ob ein altes Schulgebäude zum Kindergarten umgebaut werden soll, eine Halle zum Büro umfunktioniert, Geschäftsräume effektiver gestaltet werden müssen, oder gerne mal eine ganz kleine Umbaumaßnahme für den privaten Haus- oder Wohnungsbesitzer.
Der Kunde und seine Bedürfnisse stehen bei mir im Mittelpunkt. Hierfür bin ich gerne kreativ und lasse meine Ideen sprudeln.


Ca. ab der Jahrtausendwende ergab es sich, dass ich durch meine jahrelangen Erfahrungen aus meiner Selbstständigkeit in Bezug auf Individualität des Umbaus oder auch Neubaus der gewünschten Räumlichkeiten, in den Familienbetrieb Möbelfabrik Würmseher GmbH als der Kreative eingestiegen bin. Als Miteigentümer wuchsen im Lauf der Jahre meine dortigen Aufgaben zu meiner Haupttätigkeit.


Die weitere Entwicklung des Möbelprogrammes, das dazugehörige Marketing, der Vertrieb und Aufbau eines bundesweiten Vertriebsnetzes waren nur ein Teil des Aufgabenbereiches das schließlich in der letztendlichen Mit- Geschäftsführung mündete.


Aus persönlichen Gründen habe ich mich im Jahr 2014 schweren Herzens entschieden, dieses Unternehmen auf meinen eigenen Wunsch hin zu verlassen und mein berufliches Leben, auch im Alter von fast Mitte fünfzig Jahren, erneut neu in die Hand zu nehmen. Es war eine meiner besten Entscheidungen!


Nun bin ich wieder da als Innenarchitekt und darf mich der Architektur als meiner echten Berufung, widmen.   

 

Dipl.- Ing. (FH) Peter Würmseher

Innenarchitekt